Erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Präventives Handeln

Kooperation fortgesetzt

REBOUND, FINDER Akademie für Prävention und erfahrungsbasiertes Lernen, landesinstitut für Präventives Handeln

REBOUND, das bedeutet: „aus Erfahrungen lernen – den eigenen und denen anderer.“

Die FINDER Akademie für Prävention und erfahrungsbasiertes Lernen führt die seit zwei Jahren bestehende Kooperation mit dem Landesinstitut für Präventives Handeln fort.

Die von der FINDER Akademie qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts bieten für Sozialpädagoginnen und -pädagogen sowie Lehrerinnen und Lehrern die Weiterbildung zum REBOUND Kursleiter an.

Diese ist kostenfrei, kann jedoch nur als im Saarland arbeitende und lebende Person in Anspruch genommen werden (Anmeldung im Saarland)

Das REBOUND Programm

REBOUND ist ein flexibler und zugleich strukturierter Kurs für junge Menschen (14-25 Jahre), in dem es um deren Stärken und die der eigenen Bezugsgruppe geht. Das Lebenskompetenz- und Präventionsprogramm wird in Schulen oder Jugendeinrichtungen durchgeführt und von weitergebildeten Fachkräften unterrichtet. Neben der eigentlichen Zielgruppe profitieren auch deren Begleiter vom erfahrungsorienterten Lernen in REBOUND: Schulen, Lehrer, Eltern, Menschen in sozialen Berufen und Mentoren, die helfen, das Programm zu unterrichten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.