REBOUND an der Mittelschule Eggolsheim

Bericht über die Durchführung

REBOUND, das bedeutet: „aus Erfahrungen lernen – den eigenen und denen anderer.“

Unter Leitung der Jugendpflegerin Teresa Borek wurde der REBOUND Schulkurs in zwei Klassen der Mittelschule durchgeführt. Wir freuen uns, die zugehörige Pressemitteilung nachfolgend zu veröffentlichen und so einen authentischen Einblick in den Kurs geben zu können.

Das REBOUND Programm

REBOUND ist ein flexibler und zugleich strukturierter Kurs für junge Menschen (14-25 Jahre), in dem es um deren Stärken und die der eigenen Bezugsgruppe geht. Das Lebenskompetenz- und Präventionsprogramm wird in Schulen oder Jugendeinrichtungen durchgeführt und von weitergebildeten Fachkräften unterrichtet. Neben der eigentlichen Zielgruppe profitieren auch deren Begleiter vom erfahrungsorienterten Lernen in REBOUND: Schulen, Lehrer, Eltern, Menschen in sozialen Berufen und Mentoren, die helfen, das Programm zu unterrichten.