Samuel Tomczyk

Samuel Tomczyk ist “Junior Professur Digital Health and Prevention” an der Universität Greifswald und forscht im Feld der psychologischen Präventionsforschung zu Fragen der Entwicklung, Akzeptanz, Implementation und Nachhaltigkeit digital gestützter Maßnahmen in den Kontexten Gesundheit und zivile Sicherheit. Die Forschung greift auf Erkenntnisse der Technologieakzeptanzforschung, Human Factors und Gesundheitspsychologie zurück und hat zum Ziel, durch Mixed Methods-Zugang multiple Perspektiven zu erarbeiten, die eine langfristige Umsetzung evidenzbasierter, gesundheits- und sicherheitsförderlicher Maßnahmen unterstützen.

X
X
X
X