REBOUND Soziale Arbeit

Zweitägige Weiterbildung für Professionelle der Sozialen Arbeit

Die Weiterbildung

In der Weiterbildung REBOUND für die Soziale Arbeit erlernen Sie die Grundlagen evidenzbasierter Risikopädagogik sowie die Haltung und Methoden, um das Lebenskompetenz- und Suchtpräventionsprogramm REBOUND in der Jugendsozialarbeit umzusetzen.

Am Ende der zweitägigen Weiterbildung steht die gemeinsame Erarbeitung einer maßgeschneiderten Variante des manualisierten und evaluierten Programms für Ihren Arbeitskontext. Von der Fortbildung profitieren auch jene Pädagoginnen und Pädagogen, die primär an ausgewählten Methoden oder der Frage nach der adäquaten Haltung bei der Arbeit mit schwierigen Themen wie jugendlichem Substanzgebrauch interessiert sind.

REBOUND für die Soziale Arbeit ist:

– flexibel
– kürzer als die Schulversion
– für Maßschneiderung geeignet
– projektorientiert
– eine Werkzeugkiste bewährter Methoden und Arbeitseinheiten

Termine

Informationen zu Zeiten und Referenten erhalten Sie bei einem Klick auf den gewünschten Termin

Mai

14Mai(Mai 14)08:3015(Mai 15)16:15REBOUND für die Soziale Arbeit (#RNK)Rhein-Neckar | Fortbildung in Mannheim

September

09Sep(Sep 9)08:3010(Sep 10)16:15REBOUND für die Soziale Arbeit (#B)Berlin

November

14Nov(Nov 14)08:3015(Nov 15)16:15REBOUND für die Soziale Arbeit (#NÜR)Bayern | Nürnberg

Januar

16Jan(Jan 16)08:3017(Jan 17)16:45REBOUND für die Soziale Arbeit (#B2)Berlin

März

26Mär(Mär 26)08:3027(Mär 27)16:45REBOUND für die Soziale Arbeit (#C)In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt der Stadt Chemnitz

September

10Sep(Sep 10)08:3011(Sep 11)16:45REBOUND für die Soziale Arbeit (#NRW)Nordrhein-Westfalen

Anmeldung

295,00395,00

Auswahl zurücksetzen

Bitte zögern Sie bei Fragen zur Anmeldung nicht, per E-Mail oder telefonisch (030 4403 6946) mit uns in Kontakt zu treten.

Mehrere Teilnehmer

Wählen Sie im Zahlenfeld die entsprechende Anzahl Personen durch Texteingabe oder die Bedienfelder “+” bzw. “-” aus und klicken Sie auf “anmelden”.

Kostenfreie Teilnahme

Wir unterstützen Sie gerne dabei, eine Finanzierung durch Paten, Sponsoren oder kommunale Förderer zu finden.

X
X
X