Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung muss über die elektronischen Formulare unserer Homepage www.finder-akademie.de oder schriftlich per Post oder Fax erfolgen.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren für Seminare, Weiterbildungen, Tagungen usw. schließen Übernachtungs- und Verpflegungskosten nicht mit ein – hiervon Abweichendes wird explizit in der Veranstaltungsbeschreibung genannt!
Unsere Teilnahmegebühren sind gemäß § 4 Abs. 22a UStG von der Mehrwertsteuer befreit.

Standardpreis

Für alle Seminare gilt der auf www.finder-akademie.de angegebene Grundpreis.

Preisermäßigung

Personen mit geringem Einkommen und Vermögen können auf individuellen Antrag für alle Seminare und sonstigen Veranstaltungen eine Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr erhalten. Im Antrag sollte neben persönlichen Angaben kurz die derzeitige Einkommens- und Vermögenssituation beschrieben sein. Auf Anforderung ist diese schriftlich zu belegen.

Fälligkeit der Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr ist mindestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung zur Zahlung fällig.

Erfolgt die Anmeldung zur Veranstaltung später, ist sie fällig mit dem Zugang der Anmeldebestätigung.
Bei Aus- und Weiterbildungen ist die Veranstaltungsgebühr anteilig vor jedem Abschnitt fällig.
Die genauen Zahlungsmodalitäten sind auf www.finder-akademie.de und abweichende Zahlungsmodalität bei Einzelveranstaltungen sind bei der jeweiligen Veranstaltung genannt.

Unterkunft

Unsere Teilnehmer/innen müssen sich selbst um Unterkunft bemühen.

Zahlungsweise und Bankverbindung

Teilnahmegebühren sowie alle anderen eventuell anfallenden Kosten überweisen Sie bitte bei Fälligkeit auf folgendes Konto:

FINDER e.V.
IBAN: DE89430609676030835700
BIC: GENODEM1GLS

Bitte geben Sie bei der Zahlung immer die Veranstaltungsnummer an. Barzahlung vor Ort vor einer Veranstaltung ist nur gegen eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von Euro 25.- möglich, da uns hierdurch Verwaltungskosten entstehen. Ein schriftlicher Bezahlungsbeleg wird in diesem Fall erteilt.

SEPA-Basis-Lastschriftmandat

Sie erleichtern unseren Verwaltungsaufwand, wenn Sie uns Ihr SEPA-Basis-Lastschriftmandat erteilen.
Die Veranstaltungsgebühr wird in diesem Fall zwei Wochen vor Seminarbeginn von Ihrem Konto abgebucht.
Das SEPA-Basis-Lastschriftmandat gilt bis auf Widerruf auch für Ihre künftigen Seminaranmeldungen.

Abmeldung/Rücktritt von einer Veranstaltung

Die Abmeldung oder der Rücktritt vom Seminar muss schriftlich – per Post, per Fax oder per Email erfolgen und von uns schriftlich gegenbestätigt werden. Es gelten dabei folgende Bestimmungen:

1. Einzelseminare (Seminare ab 1 – 7 Tagen)

Rücktritt/Umbuchung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn:
Eine Bearbeitungs-/Ummeldegebühr von Euro 25,00 wird fällig. Ist die Veranstaltungsgebühr bereits bezahlt, wird sie innerhalb von 4 Wochen nach der abgesagten Veranstaltung abzüglich dieser Gebühr zurückerstattet.

Rücktritt/Umbuchung innerhalb von 4 Wochen vor Seminarbeginn:
Eine Rückzahlung der Veranstaltungsgebühr – abzüglich 25,00 Bearbeitungs-/Ummeldegebühr erfolgt nur dann, wenn der reservierte Platz durch eine Person auf der Warteliste in Anspruch genommen werden konnte oder ein Ersatzteilnehmer durch Sie selbst geschickt wird. Andernfalls hat der/die Teilnehmer/in die Veranstaltungsgebühr in voller Höhe abzüglich der von FINDER eventuell ersparten Aufwendungen zu zahlen. Dies gilt auch bei kurzfristigen Abmeldungen wegen Krankheit oder Abbruch der Veranstaltungsteilnahme.
Dem Teilnehmer bleibt der Nachweis, dass tatsächlich geringere Aufwendungen angefallen sind oder die Absage der Teilnahme auf vertragswidriges Verhalten von FINDER zurückzuführen ist, offen.
Der Aufwendungsersatz wird auch dann nicht zwingend fällig, wenn Teilnehmer von der Warteliste nachrücken können.
Der/die absagende Teilnehmer/in hat das Recht, eine/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen, der/die in den Vertrag eintritt und die Rechte und Pflichten aus diesem übernimmt.
Der Vertragseintritt ist nur dann wirksam, wenn der/die Eintretende dies dem Institut gegenüber vor Seminarbeginn schriftlich erklärt.

2. Aus-/Weiterbildung (alle Angebote, die als „Aus- oder Weiterbildung“ eingetragen sind):

Rücktritt/Umbuchung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn:
Wird die Anmeldung innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Teilnahmebestätigung storniert, werden 25,00 Bearbeitungsgebühr berechnet. Sonst beträgt die Ab- bzw. Ummeldegebühr 50,00 .

Rücktritt innerhalb von 4 Wochen vor Beginn des ersten Seminarabschnitts:
Eine Rückzahlung der Veranstaltungsgebühr abzüglich 50,00 Bearbeitungsgebühr erfolgt nur dann, wenn der gebuchte Platz durch eine Person von der Warteliste in Anspruch genommen werden konnte oder ein/e Ersatzteilnehmer/in durch Sie geschickt werden kann. Andernfalls wird die volle Veranstaltungsgebühr fällig. Dies gilt auch bei kurzfristigen Abmeldungen wegen Krankheit und bei einem Abbruch der Aus- oder Weiterbildung durch die Teilnehmerin/den Teilnehmer.

Wichtiger Hinweis

Wie empfehlen den Abschluss einer Seminarversicherung.

Stornierung durch den Veranstalter

Sollten wir aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung der Veranstaltungsleitung oder zu geringe Teilnehmerzahl) gezwungen sein, das Seminar abzusagen (auch kurzfristig), so sind wir zur Rückzahlung der vollen Veranstaltungsgebühr verpflichtet.
Weitere Ansprüche an FINDER bestehen nicht.

Unterbelegung der Seminare

Bei Unterbelegung einer Veranstaltung behalten wir uns vor, die Gesamtdauer der Veranstaltung bei unveränderten Inhalten zu verkürzen. Bei Veranstaltungen mit geplanter Doppelleitung behalten wir uns vor, diese mit nur einem der angegebenen Veranstaltungsleitenden zu besetzen. Die Teilnehmer/innen haben im Fall der veränderten Leitung eines Seminares ein außerordentliches Kündigungsrecht.
Diese Kündigung kann gegenüber dem Veranstalter bis 7 Tage vor Beginn des Seminares per Post, Fax oder E-Mail erklärt werden. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Zugangs der Erklärung bei uns.
Eine später zugehende Erklärung ist nur dann wirksam, wenn der/die Teilnehmer/in nachweist, dass ihn/sie unsere Mitteilung erst verspätet erreicht hat und die Kündigungserklärung sofort nach Kenntnis abgegeben wurde.
Die Entscheidung, ob eine Unterbelegung vorliegt treffen wir mindestens 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn und teilen diese den Teilnehmer/innen unverzüglich mit Hinweis auf die beabsichtigten Änderungen mit.
Ansprüche gegen FINDER zur Minderung der Veranstaltungsgebühr entstehen in beiden Fällen nicht.

Haftung

FINDER und seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften nur bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten; gleiches gilt für sonstige Personen (Verrichtungsgehilfen), sofern sich FINDER deren Verhalten zurechnen lassen muss.

Physische und psychische Stabilität des Teilnehmers

Für die eigene physische und psychische Eignung zu unseren jeweiligen Veranstaltungen ist jede/r Teilnehmer/in selbst verantwortlich. Er/sie verpflichtet sich, alle von uns hierzu gegebenen zusätzlichen Hinweise zu beachten.
Die Haftung für Beeinträchtigungen jeder Art infolge mangelnder Eignung eines Teilnehmers oder infolge Nichtbeachtung von Hinweisen ist, soweit gesetzlich zulässig, ausdrücklich ausgeschlossen.
Bei ärztlicher Dauerbehandlung, wegen körperlicher oder psychischer Erkrankungen, informieren Sie uns bitte und legen eine Bescheinigung des behandelnden Arztes über die Teilnahmefähigkeit vor.

Wichtiger Hinweis

Für die Teilnahme an einzelnen Angeboten/Seminaren behält sich FINDER den Abschluss einer gesonderten Ethikvereinbarung vor.
Unsere Seminare, Weiterbildungen und Tagungen sind Wissensvermittlung und Selbsterfahrung in unterschiedlicher Tiefe, ersetzen aber keine Therapie!

Fahrgemeinschaften

Für die Anreise zum Veranstaltungsort übernehmen wir keinerlei Haftung, auch nicht im Rahmen von zwischen den Teilnehmenden abgesprochenen Fahrgemeinschaften. Interne Haftungsvereinbarungen zwischen den Teilnehmern solcher Fahrgemeinschaften bleiben diesen selbst vorbehalten.
Soweit Reisevertragsrecht Anwendung findet, wird unsere Haftung gemäß § 651A BGB auf einen Höchstbetrag in Höhe des dreifachen Veranstaltungspreises beschränkt.
Etwaige weitergehende Haftungsausschlüsse bleiben unberührt.

Datenschutz

Wir nehmen den Datenschutz ernst. Deshalb erhalten nur die Veranstaltungsleitenden Informationen zu den Teilnehmern.
Dritte erhalten keine personenbezogenen Daten.
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihre Daten zu eigenen Werbezwecken (Versand Programmheft, Newsletter) speichern und nutzen. Soweit Sie mit dieser gesetzlich zulässigen Nutzung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, dieser zu widersprechen.
Der Widerspruch kann schriftlich oder elektronisch (per Mail an info@finder-akademie.de) erfolgen.

Stand März 2015